KLARER SIEG GEGEN VC FENTANGE

DAMEN I SIEGEN TROTZ FEHLEN MANCHER SPIELERINNEN

Gegen den VC Fentange (aktuelles Schlusslicht) konnte sich die Mannschaft, die auf die Spielerinnen Ina Röper, Cristina Placentino, Natascha Zimmer verzichten musste, klar mit 3:0 Sätzen durchsetzen. Anfangs gab die GYM den Ton an und konnte sich zur zweiten technischen Auszeit mit 16:4 absetzen. Leider schalteten die Damen um Trainer Michel Beautier dann zwei Gänge zurück und hatte im darauffolgenden Spiel Mühe sich gegen die immer besser kämpfenden Fentanger Spielerinnen durchzusetzen. Doch auch 3 Satzbälle im 3. Satz wehrte die GYM ab und gewann das Spiel. Gegen die beiden ummittelbaren Konkurrenten VC Strassen und VC Steinfort muss eine klare Steigerung folgen, um den anvisierten Platz in den Play-Offs auch anzupeilen.

Drucken E-Mail

  • Bureau Moderne
  • Emile Weber
  • Freelanders
  • Raiffeisen
  • Ficel Group
  • Neptun Cruises
  • Simply Thai
  • Toussaints
  • Sigelux
  • Simon
  • Giorgetti
  • Cityman
  • Galerie Moderne
  • Lorang
  • Ruppert
Kontakt | Impressum
GYM Volley is powered by volleyball.lu